Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Suche einblenden
Rufen Sie uns an!

+49 (431) 804422
Nehmen Sie Kontakt auf

info@rott-sanitaertechnik.de
Adresse

Helmut Rott Sanitärtechnik
Feldstr. 77a
24105 Kiel
Öffnungszeiten

Musterobjekt Apotheke


Profi-Installationen für Ihre Apotheke – vertrauen Sie unserer Erfahrung!

In einer Apotheke ist neben effizienter Technik, die die jährlichen Betriebskosten schonen, auch das Wohlbefinden der Kunden und die optimale Präsentation der Produkte das A und O. Bei der kurzen Wartezeit sollten alle Besucher auch gezielt auf aktuelle Angebote gelenkt und nutzenorientiert Zusatzprodukte angeboten bekommen. Das funktioniert nur bei einer angenehmen Atmosphäre, in der sich Ihre Kunden wohlfühlen. Wir wissen, was Sie dafür benötigen.

Welche Produkte und Installationen außerdem speziell für Ihre Apotheke sinnvoll sind und warum Sie sich dafür entscheiden sollten, erfahren Sie in unserem Musterobjekt Apotheke. Informieren Sie sich hier über alle relevanten Aspekte.

Sie können über die Menüpunkte in der Seitennavigation alle Räume anwählen, ebenso im Grundriss auf einen Raum klicken. Für einen interaktiv geführten Rundgang wählen Sie die Schaltfläche "Weiter" in jedem Text.


Außenbereich / Eingang

Bei viel Kundschaft öffnet sich die automatische Eingangstür häufig. Im Winter tritt dadurch kalte Luft in den Verkaufsraum während im Sommer heiße und schwüle Luft hineingelangt. Auf diese Weise wird teure Wärmeenergie oder Strom für die Klimaanlage verbraucht. Schlimmstenfalls fühlen sich Ihre Kunden im Eingangsbereich nicht wohl, oder können sich erkälten. Ein Türluftschleier schafft hier Abhilfe. Sobald sich Tür öffnet, sorgt ein Gebläse dafür, dass nur noch sehr wenig Außenluft in den Innenbereich gelangt. So wird einem Kalt- und Warmlufteinfall vorgebeugt und Ihre Kunden fühlen sich bei Ihnen wohl. Und nur zufriedene Kunden kaufen auch viel während Sie zusätzlich Energie einsparen.

Wenn Sie Ihren Eingangsbereich außerdem mit einladenden Blumen gestalten wollen, sollten Sie einen Wasseranschluss an der Hauswand einplanen, um die Pflanzen im Sommer bewässern zu können. Je nach Standort Ihrer Apotheke kann auch eine Dachrinnen-/ Dachflächen-Heizung sinnvoll sein, um Eiszapfen oder Schneelawinen vom Dach vorzubeugen, die Passanten unter Umständen verletzen können.


Offizin / Verkaufsraum

In keinem anderen Raum Ihrer Apotheke ist ein gutes Klima so wichtig wie in Ihrer Offizin. Ein gutes Wohlfühl-Klima sorgt für gute Einnahmen. Dafür werden sowohl eine Klima-/Lüftungsanlage als auch eine effiziente Heizung benötigt. Eine Fußbodenheizung (FBH), in Verbindung mit Fliesen bietet sich hier optimal an. Während bei Heizkörpern die Wärme in die Raumluft abgegeben wird, heizt eine FBH mit Strahlungswärme, die auch bei geöffneten Eingangstüren spürbar ist und kurzfristig wieder zur Verfügung steht. Die Wärme wird gleichmäßig verteilt und Hitzestauungen in der Nähe von Heizkörpern oder Kältezonen an weiter entfernten Plätzen der Offizin gibt es damit nicht. Außerdem kann eine FBH im Sommer auch zur Kühlung verwendet werden. Als Alternative zur FBH eignen sich auch Deckenstrahlplatten.

Wenn Sie bereits vorne, im sichtbaren Bereich Ihrer Offizin, die wichtigsten Medikamente zeigen und lagern wollen, benötigen Sie eine kühlbare Verkaufsauslage. Nur so bleiben die Medikamente langanhaltend frisch. Außerdem sollten Sie in der Offizin auch einen Wasseranschluss einplanen. Gerade für ältere Menschen ist eine kleine Sitzgelegenheit neben einem Wasserspender ein besonders zuvorkommender Service.


Büro / Verwaltung

In kleinen Verwaltungsräumen und Büros sollte auf einen guten Luftaustausch geachtet werden, denn Computer und Monitor geben viel Wärme ab. Schließlich werden hier Bestellungen getätigt und Rechnungen bezahlt. Ein Fehler durch mangelnde Konzentration eines Mitarbeiters kann schnell mehr kosten als der geringe Strombeitrag für eine effiziente Lüftungsanlage.


Lager / Arzneikammer

Als Lager für hochwertige Arzneimittel sind Kühlungen in den Aufbewahrungsschränken ein Muss. Hier kommt es speziell auf effiziente Lösungen an, die die jährlichen Betriebskosten so gering wie möglich halten.

Wenn die Lagerung in schmalen Räumen erfolgt sollte auch hier auf eine ausreichende Belüftung geachtet werden, um das Suchen und Auffinden der passenden Arzneien angenehmer und effektiver zu gestalten. Bei hohen Schranksystemen kommen hierbei auch Trittleitern zum Einsatz, dessen Benutzung bei schlechtem Luftaustausch und heißem Klima sogar gefährlich sein kann.


Messraum / Wiegeplatz

Für den Fall, dass bei einem Kunden Blutdruck gemessen wird oder kleine private Beratungsgespräche stattfinden, sollte das Klima und die Temperatur angenehm sein. Hier eignet sich auch ein kleiner Heizkörper oder falls in den anderen Räumen vorhanden, auch eine Fußbodenheizung. Um die Privatsphäre des Kunden zu schützen sollten die Fenster dabei geschlossen sein. Eine Lüftungsanlage hilft hier, dennoch einen guten Luftaustausch zu gewährleisten. Auf diese Weise wird auch die passende Gesprächsumgebung geschaffen, ohne Verkehrslärm von außen.

WC / Bad

Nicht nur Mitarbeiter, auch Kunden und Außendienstmitarbeiter werden Ihr Bad ab und an benutzen. Gerade bei älteren Kunden sind Stütz- und Haltegriffe eine große Erleichterung. Da in einer Apotheke, wie auch bei Ärzten, Hygiene großgeschrieben wird, sollten Accessoires wie Desinfektionsspray-Spender, Abfalleimer und Bürstengarnitur unbedingt vorhanden sein.

Für fensterlose WC-Räume ist eine angeschlossene Lüftung wichtig für eine angenehme Benutzung. Armaturen an Waschtischen sollten automatisch per Sensorautomatik auslösen und schließen. Das spart Wasser und verhindert die Verbreitung von Keimen, für den Fall, dass ein erkälteter Kunde einmal das Klo benutzt. Moderne spülrandlose WCs sorgen für zusätzliche Hygiene und sind schnell und effizient zu reinigen.


Küche / Pausenraum

Gerade in der Küche sollten mehrere Wasseranschlüsse eingeplant werden. Moderne Geräte wie Wasserspender oder diverse Kaffeevollautomaten werden direkt an die Wasserleitungen angeschlossen. Da die Küche auch oft ein Aufenthaltsraum ist, sollte hier der Aufenthalt so angenehm wie möglich gestaltet werden. Unangenehme Gerüche, wie zum Beispiel durch das Aufwärmen von Speisen, hilft eine effiziente Lüftungsanlage.

Die Armaturen an der Spüle sollten so gewählt werden, dass das Befüllen von Behältnissen möglich ist. Zum Beispiel wenn die wöchentliche Reinigungskraft Eimer befüllen muss, um die Bodenfliesen zu reinigen. Dafür eignen sich Armaturen mit hohem Auslauf oder mit herausnehmbarem Brauseschlauch besonders gut.


Zusammenfassung Apotheke

In einer Apotheke ist neben effizienter Technik, die die jährlichen Betriebskosten schonen, auch das Wohlbefinden der Kunden und die optimale Präsentation der Produkte das A und O. Bei der kurzen Wartezeit sollten alle Besucher auch gezielt auf aktuelle Angebote gelenkt und nutzenorientiert Zusatzprodukte angeboten bekommen. Das funktioniert nur bei einer angenehmen Atmosphäre, in der sich Ihre Kunden und Ihre Mitarbeiter wohlfühlen. Wir wissen, was Sie dafür benötigen. Sehen Sie hier eine Zusammenfassung aller interessanten Punkte im Bezug auf Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik für eine Apotheke.

Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik:

Außenbereich / Eingang

  • Ein Luftschleier kann wertvolle Energie sparen, die sonst durch die Eingangs verloren geht
  • Eine Gehwegheizung sorgt für Sicherheit der Kundschaft, ohne morgens streuen zu müssen
  • Eine Dachrinnenheizung beugt Dachlawinen, herabfallenden Eiszapfen und eingefrorenen Dachrinnen vor
  • Wasser-Außenanschluss hilft bei der Reinigung und der Pflanzenbewässerung vor dem Gebäude

Offizin / Verkaufsraum

  • Gute Luftqualität bestätigt den hygienischen Eindruck des Apotheke aber verhindert einen zu medizinischen Geruch
  • Angenehmes Klima macht Lust auf das Ansehen von Zusatzprodukten während der Wartezeiten
  • Fußbodenheizungen verteilen die Wärme gleichmäßig und angenehm.
  • Durch Fußbodenheizungen steht die Wärme nach dem Schließen der Eingangstür schnell wieder zur Verfügung
  • Im Verbund mit einer Wärmepumpe kann eine Fußbodenheizung im Sommer auch zur Kühlung eingesetzt werden
  • Um Wege zu sparen und die wichtigsten Medikamente direkt zur Hand zur haben kann eine Kühltheke / Kühlschrank vorne installiert werden
  • Ein Wasseranschluss für einen freien Wasserspender im Offizin macht einen guten Eindruck und hilft besonders älteren Menschen

Küche / Pausenraum

  • Wählen Sie eine Spüle mit großem Wasserauslauf oder herausnehmbarem Brauseschlauch, um ggf. dort Behälter befüllen zu können
  • Falls ein Trinkwasser-Spender oder ein Kaffeevollautomat geplant ist, sollte rechtzeitig ein zusätzlicher Wasseranschluss berücksichtigt werden

Büro / Verwaltung

  • Elektrogeräte wie Computer und Monitor geben schlechte Luft ab. Drucker und Faxe geben Feinstaub ab. Eine Lüftungsanlage sorgt für Gesundheit.
  • Fußbodenheizungen verteilen Wärme gleichmäßig. Bei Heizkörpern ist es in deren Nähe zu heiß und weiter enfernt entstehen Kältezonen
  • Durch verschiedene Geräte wird viel Wärme in den Raum abgegeben. Gerade im Sommer wird hier eine Klimaanlage für den Erhalt der Konzentrationsfähigkeit benötigt.

Lager / Arzneikammer

  • Kühlungen in Arznei-Aufbewahrungsschränken sorgt für das Erhalten der Haltbarkeiten und die Einhaltung der Kühlketten
  • Gerade beim Einsatz von Trittleitern für die hohen Schränke sollte aufgrund der Sicherheit das Klima und die Luftqualität berücksichtigt werden

Messraum / Wiegeplatz

  • Ein kleiner, gut dimensionierter Heizkörper kann bei wenig frequentierten Räumen eine Alternative zur Fußbodenheizung sein
  • Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für lärm- und pollenfreie Atmosphäre und spart zusätzlich Heizkosten

WC / Bad

  • Wenn ältere Kunden in einer nötigen Situation mal Ihre Toilette aufsuchen, erweisen sich Stütz- und Haltegriffe als große Hilfe
  • Um bei wechselnden Benutzern die Hygiene zu wahren, sollte ein Hygienespray-Spender installiert sein
  • Moderne spülrandlose WCs sorgen für zusätzliche Hygiene und sind schneller und effizienter zu reinigen


Neugierig geworden?

Selbstverständlich ist das nur ein Teilauszug von den vielen spannenden Installations-Möglichkeiten, die in Ihrer Apotheke machbar sind. Gerne beraten wir Sie persönlich ausführlich über die Umsetzbarkeit Ihrer Wünsche. Sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir freuen uns auf Sie!

Zum Anfang